Bewerbungstipps

Die entsprechende, berufliche Qualifikation ist das erste Auswahlkriterium unserer Kunden, wenn Sie sich für neue Mitarbeiter entscheiden. Ihre Bewerbung ist daher mehr als nur ein erster Eindruck. Sie sollte kurz und dennoch aussagekräftig Ihre individuelle Eignung für die jeweilige Position darstellen.

Im Folgenden finden Sie eine Reihe hilfreicher Tipps, die Sie bei der Ausarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen unterstützen können:

Anschreiben
Ein Anschreiben ist meist nicht umfangreicher als eine DIN A4 Seite und behandelt im wesentlichen folgende Punkte:
Bewerben Sie sich auf eine ausgeschriebene Stelle, so sollte die Jobbezeichnung angegeben werden.
Im Anschreiben muss deutlich werden, warum Sie sich für das konkrete Jobangebot interessieren – hierbei kann die Angabe der passenden Qualifikationen und Berufserfahrungen Ihre Argumentation stützen. Am Schluss des Schreibens vergessen Sie nicht den Hinweis, ab wann Sie frühestens verfügbar sind beziehungsweise ob Sie derzeit in einem Arbeitsverhältnis stehen.

Lebenslauf
Ein Lebenslauf enthält Informationen über Ihre Person und Ihren schulischen und beruflichen Werdegang. Chronologisch angelegt umfasst er in der Regel 1 bis maximal 2 DIN A4 Seiten. Der Lebenslauf wird tabellarisch dargestellt, eine ausformulierte Form ist nicht mehr üblich. Führen Sie die wichtigsten Abschlüsse und Kenntnisse an und stellen Sie besonders die Tätigkeiten heraus, die für die angestrebte Stelle von Bedeutung sind.
Zusatzinformationen über Freizeitaktivitäten oder Auslandsaufenthalte sind sinnvoll, wenn die hierbei eingesetzten Fähigkeiten für die ausgeschriebene Position von Relevanz sind.
Ergänzen Sie Ihre Angaben in jedem Fall durch Ihre vollständigen Kontaktdaten, (auch Ihre E-Mail Adresse), sowie das aktuelle Datum.